NeedEssay.org

W12 Essay

 
Blai Avià
-1-
Man arbeitet, um zu leben, und nicht umgekehrt
In unsere heutige Gesellschaft arbeiten unbedingt unentbehrlich für jeder Erwachsene ist.
Ohne arbeiten man kann nicht wesentlich Produkte kaufen, sowie Lebensmittel oder
Kleider. Zu arbeiten oder nicht ist keine Wahl, es sei denn man ist sehr reich (aber leider
dass nicht so gemeinsam ist). Kurz gesagt, man zu arbeiten 'gezwungen' wenn sie einen
mindestens Lebensstandard genießen wollen.
Im Idealfall, man würde arbeiten so wie sie wollten, aber logisch, dass ist nicht oft der Fall,
und so muss Menschen als etwas arbeiten, dass sie nicht interessant findet. Das ist ein
großes Problem, weil Leute neigen zu viel Zeit
mit Arbeiten zu verbringen.
 Arbeit konnte für einige Leute sehr erfüllend sein. Manche halten es sogar für eine
Leidenschaft. Vielleicht Sie arbeiten um zu leben. Aber ich glaube das ist nicht so, nicht
sogar für Sie. Es gibt wichtigere
 
Dinge
 
im Leben, zum Beispiel die Familie oder
persönliches Wohlbefinden. Man arbeiten um zu leben nicht: viele mögen ihre Arbeit
nichts, und diejenigen die ihre Arbeit mögen offensichtlich haben mehr wichtige Dinge um
die sich bei ihrem Streben nach Glück Sorgen müssen.
Sicher ist Arbeit im Leben einen Menschen sehr wichtig, und alle muss ein Job Sie mögen
finden. Aber 'Man leben, um zu arbeiten' bestätigen ist einfach übertrieben.